Einrichtungen und Angebote

BeKo

Beratungs- und Koordinierungsstelle (BeKo) Demenz

in Kooperation mit dem Caritasverband Mainz e.V.

Die Beratungs- und Koordinierungsstelle (BeKo) Demenz Mainz hat das Ziel, die Versorgungsqualität von dementiell erkrankten Menschen und ihren Angehörigen zu verbessern und dadurch eine gute Lebensqualität zu ermöglichen.

Die Angebote der BeKo Demenz richten sich an alle Mainzer Bürgerinnen und Bürgern und sind kostenfrei.

Die BeKo Demenz übernimmt in Kooperation mit der Stadt Mainz Koordinierungsaufgaben im Netzwerk Demenz Mainz und arbeitet an der Weiterentwicklung seiner Angebote mit.

Unterstützungsangebote 

  • Informationen zu regionalen Angeboten und Hilfestrukturen
  • Psychosoziale Beratung für Betroffene und Angehörige zum Umgang mit der Erkrankung
  • Ausbau und Förderung von niedrigschwelligen Angeboten und Projekten zum Thema Demenz
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung für Initiativen, Selbsthilfegruppen, Vereine und andere in diesem Feld Tätige

Öffnungszeiten 

Die BeKo Demenz ist von Montag bis Donnerstag geöffnet und erreichbar. Beratungen sind sowohl in der Beratungsstelle als auch im häuslichen Umfeld möglich. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin.

Eine eng vernetzte Zusammenarbeit mit anderen lokalen Akteuren, Trägern und Einrichtungen, insbesondere mit den Mainzer Pflegestützpunkten, trägt zu einer passgenauen Versorgung bei.

Weitere Einrichtungen und Angebote

Ansprechpartner

  • Mira Kopp

Kontakt

Drechslerweg 13, 55128 Mainz
Telefon: (06131) 78 96 807, Fax: (06131) 78 96 815
E-Mail: mira.kopp@gps-rps.de
» Zur Kartenansicht