Die inklusive KiTa Raabe in Burbach wird der Öffentlichkeit vorgestellt

 

Hell, freundlich und einladend: So präsentiert sich die im August eröffnete inklusive Tagesstätte für Kinder von einem bis sechs Jahren in der Raabestraße in Saarbrücken-Burbach, die am heutigen Donnerstag offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Aufsichtsratsvorsitzende der WOGE Saar, Staatssekretär Jürgen Barke  eröffnet gemeinsam mit Jan Benedyczuk, Staatssekretär im Ministerium für Bildung und Kultur (Saarland), Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, Alexandra Heinen Landesjugendamt , die neue inklusive KiTa Raabe in Saarbrücken Burbach.

In der KiTa stehen insgesamt 48 Plätze in vier Gruppen zur Verfügung, davon sind 14 Plätze für Kinder mit Beeinträchtigungen. Hier werden in den beiden Krippengruppen jeweils 8 Kinder im Alter von ein bis drei Jahren und in den Kindergartengruppen jeweils 16 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreut.
Alles in allem bietet die Einrichtung auf beiden Etagen mit vier Gruppenräumen, einem Bistro, einem Mehrzweckraum und mehreren Therapieräumen auf insgesamt 800qm großzügig Platz für 48 Kinder und ein Team aus 20 pädagogischen Fachkräften.