Einrichtungen und Angebote

Interdisziplinäre Frühförderung

Interdisziplinäre Frühförderung

Seit 1979 begleitet die Frühförder- und Reha-Ambulanz des Paritätischen Familien, deren Kinder Probleme in ihrer motorischen, sprachlichen oder geistigen Entwicklung aufweisen oder deren Verhalten und emotionales Erleben auffällig sind.

Interdisziplinäre Frühförderung soll die Fähigkeiten und Zufriedenheit der Kinder entwickeln helfen und ihren Start ins schulische Leben erleichtern. Das geschieht durch gezielte Förderung, indem das Selbstbewusstsein gestärkt wird und indem Spiel-, Bewegungs- und Sprechfreude angeregt werden.

Gefördert werden Kinder im Alter von 1 Monat bis 6 Jahren.

Interdisziplinäre Frühförderung wird für alle Kinder und deren Familien bei begründeter Antragsstellung durch den überörtlichen Sozialhilfeträger voll finanziert.

Unsere Leistungen:

  • "Offene Beratung" für Eltern und Erziehungsberechtigte
  • Früherkennung und Diagnostik von Entwicklungsauffälligkeiten u. Entwicklungsrisiken
  • Entwicklung der interdisziplinären Förder- und Behandlungsplanung
  • Durchführung der Förderung und Behandlung
  • Zusammenarbeit mit vorschulischen Einrichtungen
  • Koordination, Kooperation und Vernetzung regionaler Hilfsangebote
  • Beratung und Begleitung der Eltern/Erziehungsberechtigten im Sinne der familienbezogenen Leistungen
  • Arbeitsstelle für Integration (AfI)

Informationsmaterial

Ansprechpartner:

  • Bernhard Lösle (Abteilungsleiter) 

Kontakt

Försterstraße 39, 66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 3885-105, Fax: 0681 3885-232
» Zur Kartenansicht